S 100 Premium-Sanitär-Silikon 300 ml

OTTOSEAL® S 100 das Premium-Sanitär-Silikon mit den unübertroffenen Eigenschaften für die Fugenabdichtung im Sanitärbereich und in der Küche.
4,90 € 6,30 € (22,22% gespart)
Inhalt: 300 ml
(Grundpreis 1,63 € je 100 ml)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Werktage.

Farbe OTTOSEAL® S 100:

  • S10003C00
  • 4030574038556
  • 0.365 kg
Lackierroller Velours Lackierroller Velours
Inhalt 1 Stück
8,90 €
FLECKSTOP W Spezialimprägnierung 5 l FLECKSTOP W Spezialimprägnierung 5 l
Inhalt 5 l (19,80 € / 1 l)
99,00 € 169,50 €
KF Fugenschutz 500 ml KF Fugenschutz 500 ml
Inhalt 500 ml (2,40 € / 100 ml)
12,00 € 20,80 €
KF Duschkabinen- und Badreiniger 500 ml KF Duschkabinen- und Badreiniger 500 ml
Inhalt 500 ml (1,58 € / 100 ml)
7,90 € 11,50 €
OTTOSEAL® S 100 Premium-Sanitär-Silikon Das erfolgreichste Produkt von OTTO für die... mehr
Produktinformationen S 100 Premium-Sanitär-Silikon 300 ml

OTTOSEAL® S 100 Premium-Sanitär-Silikon

Das erfolgreichste Produkt von OTTO für die professionelle Sanitärverfugung garantiert seit Jahrzehnten schnelle und glatte Verbindungen in vielen Millionen Bädern, Küchen, Fluren und WC. Seine exzellente Glättbarkeit, der sehr kurze Fadenzug und die unerreichte Farbvielfalt machen OTTOSEAL® S 100 zum Marktführer in seiner Disziplin. Es stehen 77 Farbtöne standardmäßig sofort ab Lager zur Verfügung, mit der sich Wünsche von Architekten und Bauherrn an eine harmonische Farbgebung in der Badewelt erfüllen lassen. Mit OTTOSEAL® S 100 kann der professionelle Verarbeiter nicht nur ein in optischer Hinsicht gelungenes Ergebnis präsentieren, sondern auch zeit- und kostensparend verfugen.

Eigenschaften

  • Acetat vernetzender 1K-Silikon-Dichtstoff
  • Sehr gute Witterungs-, Alterungs- und UV-Beständigkeit
  • Fungizid und bakteriostatisch ausgerüstet
  • Einzigartige Verarbeitungseigenschaften
  • Hervorragend glättbare Oberfläche
  • Sehr gute Haftung auf keramischen Untergründen
  • Dehnspannungswert bei 100 % (DIN 53504, S3A): 0,3 N/mm²

Anwendungsgebiet

  • Dehnungs- und Anschlussfugen im Sanitärbereich
  • Abdichten von Dehnungsfugen im Boden- und Wandbereich
  • Kleben und Dichten von Glasbausteinen
  • Abdichten von Profilglas (z.B. Profilitverglasung)

Normen und Prüfungen

  • Geprüft nach EN 15651 - Teil 1: F EXT-INT CC 25 LM
  • Geprüft nach EN 15651 - Teil 2: G CC 25 LM
  • Geprüft nach EN 15651 - Teil 3: XS 1
  • Geprüft nach EN 15651 - Teil 4: PW INT 12,5 E
  • „Besonders empfehlenswertes schadstoffarmes Bauprodukt“ gemäß Baustoffliste (TOXPROOF) des TÜV Rheinland
  • Für Anwendungen gemäß IVD-Merkblatt Nr. 3-1+3-2+14+31+35 geeignet
  • Gütesiegel des IVD - Industrieverband Dichtstoffe e.V. - geprüft durch das ift - Institut für Fenstertechnik e.V., Rosenheim
  • Konform zur Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)
  • LEED® konform IEQ-Credits 4.1 Kleb- und Dichtstoffe
  • Eignung für DGNB
  • Französische VOC-Emissionsklasse A+
  • Zertifiziert nach GOS
  • Deklaration in Baubook Österreich
  • EMICODE® EC 1 Plus - sehr emissionsarm

Hinweise

Vor dem Einsatz von OTTOSEAL® S 100 hat der Anwender sicherzustellen, dass die Werkstoffe und Materialien in dem Kontaktbereich mit diesem und miteinander verträglich sind und sich nicht schädigen oder verändern (z.B. verfärben). Bei Werkstoffen oder Materialien, die in der Folge im Bereich des Produktes verarbeitet werden, hat der Anwender im Vorfeld abzuklären, dass deren Inhaltsstoffe bzw. Ausdünstungen zu keiner Beeinträchtigung oder Veränderung (z.B. Verfärbung) des Produktes führen können. Gegebenenfalls hat der Anwender Rücksprache mit dem jeweiligen Hersteller der Werkstoffe und Materialien zu nehmen. Bei der Aushärtung werden allmählich geringe Mengen Essigsäure freigesetzt. Während der Verarbeitung und Aushärtung für gute Belüftung sorgen. Nach erfolgter Aushärtung ist das Produkt völlig geruchlos, physiologisch unbedenklich und indifferent. Die Vulkanisationszeit verlängert sich mit zunehmender Schichtstärke des Silikons. Einkomponentige Silikone sind nicht für flächige Klebungen geeignet, es sei denn, die speziellen konstruktiven Voraussetzungen dafür sind gegeben. Sollte der Silikondichtstoff in Schichtstärken von mehr als 15 mm eingesetzt werden, wenden Sie sich bitte vorher an die Anwendungstechnik.

Anmerkung zur Verarbeitung des Farbtons "Alu": Bitte beachten Sie, dass beim "Modellieren" des Silikons, d.h. wenn Silikonschichten übereinander geschoben werden (wie z.B. im Eckbereich), dunkle deutlich sichtbare Trennlinien entstehen. Diese Linien sind durch anschließendes Glätten nicht mehr zu beseitigen. Dieser Effekt tritt ausschließlich im Farbton "Alu" auf. Die Ursache hierfür liegt im Farbpigment, welches den Metalleffekt erzeugt. Dies ist eine typische Produkteigenschaft im Farbton "Alu" und stellt keinen Produktmangel dar. Um diesen Effekt zu vermeiden, ist beim Glätten darauf zu achten, dass keine Silikonschichten übereinander geschoben werden.

Berührungskontakt mit bitumenhaltigen und weichmacherabgebenden Materialien wie z.B. Butyl, EPDM, Neopren, Isolier- und Schwarzanstrichen vermeiden. Bei der Sanierung von mit Schimmelpilz kontaminierten Fugen muss der vorhandene elastische Dichtstoff vollständig entfernt werden. Vor der Neuverfugung sind die betroffenen Fugenbereiche mit einem geeigneten Anti-Schimmelspray zu behandeln, um gegebenenfalls vorhandene Pilzsporen zu entfernen. Ansonsten kann es trotz fungizider Ausrüstung des Dichtstoffes sehr schnell wieder zu einem Schimmelpilzbefall der Fuge kommen.

Vorbehandlung

Die Haftflächen müssen sauber, fettfrei, trocken und tragfähig sein. Die Haftflächen müssen gereinigt und jegliche Verunreinigungen, wie Trennmittel, Konservierungsmittel, Fett, Öl, Staub, Wasser, alte Kleb- oder Dichtstoffe sowie andere die Haftung beeinträchtigende Stoffe entfernt werden. Reinigen von nicht porösen Untergründen mit OTTO Cleaner T (Ablüftezeit ca. 1 Minute) und sauberem, flusenfreiem Tuch. Reinigen von porösen Untergründen mechanisch, z.B. mit einer Stahlbürste oder einer Schleifscheibe, von losen Partikeln säubern.

Haltbarket und Lagerung

Das konkrete Aufbrauchdatum ist dem Gebindeaufdruck zu entnehmen und zu beachten. Wir empfehlen, unsere Produkte in den ungeöffneten Originalgebinden trocken (< 60 % rLF) im Temperaturbereich von +15 °C bis +25° C zu lagern. Werden die Produkte über längere Zeiträume (mehrere Wochen) bei höherer Temperatur oder Luftfeuchtigkeit gelagert oder transportiert, kann eine Verringerung der Haltbarkeit bzw. eine Veränderung der Materialeigenschaften nicht ausgeschlossen werden.

Weiterführende Links zu S 100 Premium-Sanitär-Silikon 300 ml
Verfügbare Downloads:
Hinweise zu S 100 Premium-Sanitär-Silikon 300 ml
Aus darstellungstechnischen Gründen können die abgebildeten Farben von den Originalfarben der Produkte abweichen.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "S 100 Premium-Sanitär-Silikon 300 ml"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel