Fleckstop PLUS

Lithofin Fleckstop PLUS Imprägnierung

Lithofin Fleckstop PLUS die Imprägnierung mit Farbvertiefung. Macht saugfähige Steinflächen farbkräftig, Öl und Wasser abweisend und schützt gegen Flecken.

31,30 € UVP 43,50 €  28,05% gespart

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.

Auf Lager. Lieferzeit ca. 1-2 Werktage.

  • 188-11
  • 4001524018812
  • 1 kg
  • 7,5 cm
  • 9 cm
  • 20 cm
  • 1 Liter
Imprägnierung mit Farbvertiefung. Macht saugfähige Steinflächen farbkräftig, Öl und Wasser... mehr

Details zu Lithofin Fleckstop PLUS Imprägnierung

Imprägnierung mit Farbvertiefung. Macht saugfähige Steinflächen farbkräftig, Öl und Wasser abweisend und schützt gegen Flecken.

  • besonders geeignet für raue Flächen
  • für innen und außen
  • ohne Glanz
  • mit Langzeitwirkung

Beschreibung

Ein anwendungsfertiges Spezialprodukt aus dem Lithofin-Programm für Keramik, Natur- und Betonwerkstein. Lithofin Fleckstop PLUS enthält hochwertige Schutz- und abweisende Imprägnierstoffe, gelöst in Lösungsmitteln. Spezielle Additive bewirken eine anhaltende farbvertiefende Wirkung.

Eigenschaften

Lithofin Fleckstop PLUS dringt in die Oberfläche ein und verringert die kapillare Saugfähigkeit soweit, dass Wasser, Öle und Fette nicht eingesaugt werden. Damit wird eine Unempfindlichkeit gegen Flecken aller Art erreicht. Zusätzlich wird die Farbstruktur des Natursteins deutlich verstärkt.

Anwendungsbereich

Zur Pflegeleichtausrüstung mit gleichzeitiger Farbvertiefung für saugfähige Keramik, Terracotta, Natur- und Betonwerksteine. Besonders geeignet für schwach bis mittelsaugende Natursteine mit bruchrauer bis geschliffener Oberfläche wie Granite, Gneise, Quarzite, Schiefer sowie für Kalkstein. Auch auf poliertem Naturstein anwendbar. Für innen und außen einsetzbar.

Verarbeitung

Liegen noch keine Erfahrungen vor, muss man vor Beginn der Arbeit eine Musterfläche anlegen. Die zu behandelnde Oberfläche muss vollständig ausgetrocknet, sauber und fleckfrei sein. Lithofin Fleckstop PLUS mit Lithofin Applikator, Pinsel, Lammfellwischer o.ä. gleichmäßig auftragen, dass die Fläche gleichmäßig feucht wirkt. Bei saugfähigem Untergrund Vorgang eventuell innerhalb 5 Minuten wiederholen. Achtung, wichtig! Das flüssige Produkt muss in die Oberfläche einziehen. Bei rauen Flächen: Überschuss von nicht eingezogenem Produkt sowie Schaum vor dem Antrocknen gleichmäßig verteilen, nicht ganz trockenwischen. Die Fläche soll feucht aussehen. Bei polierten Flächen: Überschuss rückstandsfrei mit trockenem Tuch vollständig abwischen und kein Produkt auf der Oberfläche antrocknen lassen. Bei größeren Flächen überschüssiges Material mit Gummischieber abziehen und mit Maschine (weißes Pad oder Lammfell) nachpolieren. Bei beginnender Trocknung eventuell erneut auftragen und abziehen. Alle Flächen auf gleichmäßiges Aussehen kontrollieren, falls erforderlich sofort erneut auftragen bzw. nacharbeiten. Nach dem Trocknen ist das Produkt nicht mehr entfernbar. Bitte beachten: Musterfläche anlegen. Manche Steinarten können ungleichmäßig saugen und wolkig werden. Glas, Polituren, Kunststoffe, Lacke, lösemittelempfindliche Flächen u.ä. müssen gegen Spritzer geschützt werden. Nicht saugfähige oder feuchte Flächen können nicht imprägniert werden. Kalkstein und Marmor bleiben säureempfindlich.

Trocknungszeit

Der größte Teil der enthaltenen Lösungsmittel verdunstet innerhalb 2 Stunden. Bodenbeläge sind nach 12 Stunden begehbar. Die volle Wirksamkeit der Imprägnierung entwickelt sich nach 24-48 Stunden.

Verarbeitungstemperatur

Die Temperatur der zu behandelnden Flächen soll nicht unter 10°C und nicht über 25°C betragen, Fußbodenheizung evtl. drosseln oder ganz abschalten. Pralle Sonne vermeiden.

Hinweis

Bereits ölabweisend ausgerüstete Flächen können nicht behandelt werden. Die Säureempfindlichkeit von Kalksteinen und Marmor bleibt bestehen.

Ergiebigkeit

Diese ist abhängig von der Saugfähigkeit des Untergrundes, Richtwerte: ca.10-15 m²/Liter bei geschliffenem Granit, ca. 6-8 m²/Liter bei bruch- u. sägerauem Granit, 25-30m² bei Brasil- und Portoschiefer.

Lagerung

Verschlossen, kühl und trocken. Bis ca.2 Jahre lagerfähig. Angebrochene Gebinde möglichst umgehend verarbeiten.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit der Wirkung hängt stark von der Steinart und der Beanspruchung ab. Im Außenbereich kann man mit bis zu 5 Jahren rechnen; im Innenbereich hängt die Haltbarkeit von den verwendeten Pflegemitteln ab. Ungeeignet sind stark entfettende, lösemittelhaltige sowie schichtbildende Produkte. Zur regelmäßigen Unterhaltspflege von Böden empfehlen wir Lithofin MN Wischpflege oder Lithofin GLASTILAN, das die Wirkung von Lithofin Fleckstop PLUS unterstützt.

Gefahr

  • entzündlich
  • Ätzend
  • Reizend
  • Gesundheitsschädlich

Sicherheit

Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Verursacht Hautreizungen. Verursacht schwere Augenschäden. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Schutzhandschuhe, Schutzkleidung, Augenschutz und Gesichtsschutz tragen. Bei Verschlucken sofort Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen. Kein Erbrechen herbeiführen. Unter Verschluss aufbewahren.

Umweltschutz

Enthält Lösungsmittel, frei von chlorierten Kohlenwasserstoffen. Nicht ins Abwasser geben.

Entsorgung

Produktreste sind Sondermüll. Gebinde ist aus umweltverträglichem Weißblech und recyclebar. Ausgetrocknete, leere Gebinde werden über Wertstoffsammelsysteme entsorgt.

Inhaltsstoffe

Kohlenwasserstoffe, Siloxane, Polymere, Additive.

Downloads
Technisches Merkblatt Lithofin Fleckstop PLUS Sicherheitsdatenblatt Lithofin Fleckstop PLUS
Kundenbewertungen für Lithofin Fleckstop PLUS Imprägnierung
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.